Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Musik - Sprache der Erinnerung

Veröffentlicht am 08.01.2019

Zu Gast: Henryka Tronek 

am 14. März 2019, um 18:30 Uhr

Sie spricht über ihre Mutter Halina Kowalska, eine sehr bekannte Cellistin aus Warschau, die den Holocaust überlebt hat. Begleitend spielt sie einige klassische Stücke auf der Geige. Gelesen wird aus dem Buch „Arie für Violoncello“, in welchem das dramatische Überleben von Halina Kowalska während des Zweiten Weltkrieges beschrieben wird.

 

Anke Brunsmann - Klavierbegleitung